- Bildquelle: TELAMO © TELAMO

Tatsächlich bleibt sich Oli.P treu, wenn er auch für den neuesten Albumvorboten einen deutschsprachigen Evergreen in seine ganz eigene Klangwelt überführt: Gemeinsam mit seinem Producer Christian Geller (u.a. für die jüngste Erfolgsserie von Eloy de Jong verantwortlich), mit dem er zuletzt u.a. dem eigenen #1-Hit „Flugzeuge im Bauch“ oder auch Winds Smash-Single „Lass die Sonne in dein Herz“ einen 100% zeitgenössischen Anstrich verpasst hatte, setzt Oli.P nun auf Heinz Rudolf Kunzes Song über die schönsten Schmerzen, die es gibt – ein Sehnsuchtsgefühl, das so intensiv ist, dass es wehtut. Weniger rasant und rockig als das Original und stattdessen von einer sphärisch-zeitgenössischen Produktion eingerahmt, entfaltet der Song seine ganze Wucht, wenn Oli.P den Refrain weiterträgt: „Dein ist mein ganzes Herz / Du bist mein Reim auf Schmerz…“.

Oli.P - Dein ist mein ganzes Herz