- Bildquelle: AFP © AFP

Klassiker neu aufgelegt: Die neuesten Trends

Sneakers haben ihr verschwitztes Image längst abgelegt und sind heute nicht mehr einfach nur weiß. Grelle Farben wie knalliges Gelb und stechendes Grün, aber auch klassische Töne wie Dunkelblau und kräftiges Rot liegen in der Herbst/Winter-Saison 2012/13 absolut im Trend. Vor allem mit weißen Sohlen kommen die bunten Farben am Fuß super zur Geltung.

Der Glamour-Faktor

Es geht aber auch glamouröser. Sneakers in den metallischen Trendfarben Gold und Silber glänzen bei jedem Schritt und auch Turnschuhe im Denim-Style ziehen alle Blicke auf sich. Mit aufgenähten Pailletten und aufwändigen Glitzer-Applikationen werden die lässigen Treter außerdem zu einem echten Luxus-Accessoire.
Verspielt und trotzdem total angesagt sind karierte und bunt gemusterte Modelle. Sneakers mit niedlichem Blumendesign, farbenfrohem Ethno-Muster oder großzügigen Karos peppen sogar einfaches Jeans-Outfit auf.

Sneakers werden zu Laufsteg-Stars

Modelabels wie K-Swiss oder Marc Jacobs haben es vorgemacht: Sie schicken ihre Models in trendy High Tops auf den Laufsteg. Die coolen Treter wärmen mit ihrem hochgezogenen Schaft zusätzlich die Knöchel und sind damit absolut wintertauglich. Hoch her geht’s auch unter Sohle, denn auch Sneakers mit hohen Absätzen zu den aktuellen Laufsteg-Trends. Die sogenannten Hidden Wedge Sneaker zeichnen sich durch einen integrierten Keilabsatz aus, der passend zum Rest des Schuhs designt und daher auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen ist.