- Bildquelle: UPI © UPI

Hollywood-Star Hugh Jackman durfte sich gestern gleich zwei Mal freuen. Der Sexiest Man Alive wurde nicht nur als Bester Hauptdarsteller (Komödie oder Musical) für seine Rolle in "Les Miserables" für den Golden Globe nominiert, sondern ist jetzt auch ein "Star" auf dem Hollywood Walk of Fame.

Eigener Stern auf dem Walk of Fame

In Anwesenheit seiner "Les Misérables"-Kolleginnen Anne Hathaway und Amanda Seyfried enthüllte der 44-jährige Jackmann gestern seinen Stern und darf sich nun zu den Hollywoodgrößen wie Oscarpreisträgerin Meryl Streep zählen.

Nominierung für den Golden Globe

Ein weiteres Highlight an diesem Abend dürfte die Nominierung für den Golden Globe als Bester Hauptdarsteller in "Les Misérables" gewesen sein. Die Musicalverfilmung ist zudem noch in drei weiteren Kategorien für den Award nominiert: Bester Film (Komödie oder Musical), Beste Nebendarstellerin (Anne Hathaway) und Bester Filmsong (Suddenly).

Darf er sich auch über eine Oscar®-Nominierung freuen?

Die Golden Globe Verleihung, die am 13. Januar 2013 in Los Angeles stattfindet, zählt nach den Oscars® zu der bedeutendsten Auszeichnung der Filmbranche und gilt als Vorreiter für die einen Monat später stattfindenden Oscars® (24. Februar 2013). Die Chancen stehen also sehr gut, dass sich der Schauspieler über eine weitere Nominierung freuen darf.

Text: Teresa Wolf