Zuletzt hieß es noch aus dem Mund von "Gilmore Girls"-Star Yanic Truesdale (46), dass Melissa McCarthy (45) schmerzlich am Set für die neuen Folgen vermisst werde. Nun gab es bei der "Ellen DeGeneres Show" eine riesige Überraschung: Melissa stand als Gast Rede und Antwort. Dabei plauderte sie auch die großen Neuigkeiten aus und schien selbst völlig perplex zu sein: "Es gab da so eine große Sache und ich sollte eigentlich gar nicht im Land sein. Sprichwörtlich vor anderthalb Stunden entschied sich dann, dass ich doch dabei sein werde. Ich bin so aufgeregt!" Natürlich fordert die Moderatorin weitere Details, die die Sookie-Darstellerin gerne lieferte.

>> "Gilmore Girls"-Fans aufgepasst: In einer Talkshow nimmt Melissa McCarthy Stellung zum Reboot! <<

Melissa McCarthy hat endlich passenden Drehtermin gefunden

Über das "Gilmore Girls"-Comeback mit Lauren Graham (49) und Alexis Bledel (34) gibt Melissa McCarthy Folgendes zu Protokoll: "Es ist wirklich aufregend. Es gab etwas, wozu ich immer und immer wieder gefragt wurde. Aber es hat letztendlich doch nicht hingehauen. Sie drehen vier neue Folgen der 'Gilmore Girls', eine Serie, die mir sehr am Herzen lag, und wir konnten einfach keinen passenden Termin finden." Die Schauspielerin mit dem breiten Grinsen ist schließlich heiß begehrt und dreht einen Film nach dem anderen. Nun scheint aber ein Termin geplatzt zu sein, weshalb sie doch an der großen Reunion teilnehmen kann.

"Gilmore Girls"-Kollege völlig aus dem Häuschen

Dass das Comeback von Melissa McCarthy nicht von langer Hand geplant war und ihr Zögern nur für mehr Aufmerksamkeit sorgen sollte, beweist die Reaktion von Co-Star Yanic Truesdale. Der twitterte nach dem Interview mit Ellen DeGeneres (58): "Das einzige Mitglied der Familie, das noch gefehlt hat, kehrt zurück. Ich bin so aufgeregt!" Nach dieser Enthüllung dürften sich die "Gilmore Girls"-Fans noch mehr auf die neuen Folgen aus Stars Hollow freuen.

Allen Grund zur Freude hat auch Schauspielerin Anne Hathaway: Sie ist nämlich zum ersten Mal Mutter geworden! Von einer Familie scheint Dauer-Single Dakota Johnson noch weit entfernt zu sein. Ob ihre hohen Ansprüche an die Männerwelt wohl etwas damit zu tun haben?