Mit "Til It Happens To You" sorgte Lady Gaga (29) bei den "Oscars®" für den Gänsehautmoment schlechthin. In einem schlichten weißen Outfit performte sie den Song am Piano und war sichtlich ergriffen. Im Hintergrund unterstützen Gaga einige Frauen und Männer, die Opfer von Missbrauch waren. Gaga musste diese schreckliche Erfahrung selbst machen und fühlte sich entsprechend mit ihren Komparsen verbunden. Daraus resultierte eine einmalige Aktion, die die Künstlerin auf Snapchat dokumentierte: "Bei den Proben haben die Überlebenden und ich einen Pakt geschlossen." Sie wollten sich ein Tattoo stechen lassen.

Lady Gaga sieht sich als eine der Überlebenden

Stolz präsentiert Lady Gaga ihre Tätowierung, die sie auf ihrer linken Schulter neben diversen anderen Motiven trägt. Weitere Überlebende, wie sie Gaga nennt, haben dasselbe Motiv auf ihrem Unterarm, dem Handgelenk oder dem Rücken. Nicht nur durch ihren Song "Til It Happens To You" will die Musikerin zeigen, dass sie dazugehört. Nun ist sie für immer mit den mutigen Frauen und Männern verbunden, die sich nicht länger verstecken wollen. Vor ihrem Auftritt hatte Gaga allerdings große Angst, wie "Daily Mail" berichtet. Sie habe nicht gewusst, wie die anderen auf sie reagieren würden. Vor lauter Rührung habe sie dann auch noch die hohen Töne nicht getroffen. "Sie haben mich umarmt und gesagt, dass es in Ordnung sei, weil es so realistischer wäre. Sie sagten, dass sie da wären, um mich zu unterstützen, weil sie daran glaubten, dass diese Message gehört werden muss", so Gaga.

"Til It Happens To You" war nur der Anfang

Auch auf Instagram macht sich Lady Gaga gegen Missbrauch stark. Sie teilte einige Schwarz-Weiß-Bilder, die ganz alltägliche Situationen zeigen, die von Tätern ausgenutzt werden. Auf einem Pic, das ihr wohl besonders viel bedeutet, ist ein Tonstudio zu sehen. Dazu der Kommentar: "Das ist kein Schlafzimmer, das ist mein Büro." Dementsprechend frei von sexuellen Avancen sollte es sein. Doch nicht jedem scheint das klar zu sein, wie der Missbrauchsfall der "Til It Happens To You"-Interpretin beweist.

Lady Gagas mutige und berührende "Oscars®"-Performance hat nicht nur eine starke Message vermittelt, sondern auch anderen Opfern Kraft verliehen: "Hart of Dixie"-Star Jaime King brach so ihr Schweigen über den traumatischen Missbrauch in ihrer Kindheit! Auch Sängerin Kesha zählt zu den berühmten Opfern und scheint die Schatten ihrer Vergangenheit nicht los zu werden - nun haben Stars wie Taylor Swift Kesha ihre Unterstützung zugesagt!

Noch mehr traurige Geschichten hinter Tattoos seht ihr jeden Mittwoch 20:15 Uhr auf sixx bei "Horror tattoos".