SIXX AUSTRIA FREQUENZWECHSEL – JETZT UMSTELLEN!

Aus technischen Gründen muss die Satelliten-Frequenz von sixx Austria geändert werden. Wie einfach es ist unser Programm weiterhin zu empfangen, zeigen wir Ihnen im nachfolgenden Video.

Jetzt umstellen und hier tolle Preise gewinnen! 

Bin ich von der Umstellung betroffen?

Satelliten-Empfang:

Zuseher mit Satelliten-Empfangsgeräten müssen die Frequenz auf Ihren Fernsehern oder Sat-Receivern ändern, um sixx AUSTRIA weiterhin sehen zu können. Die Umstellung nimmt je nach Gerät etwa 5 – 10 Minuten in Anspruch und kann folgendermaßen erfolgen:

  • Sie laden die neue Programmliste für Ihr TV-Gerät oder Ihren Receiver einfach auf www.fernsehliste.at und übertragen die Liste mittels USB-Stick auf Ihr Gerät. Genauere Infos finden Sie unter „Umstellung mit fernsehliste.at“.

ODER

  • Sie führen bei Ihrem Gerät im Menü EINSTELLUNGEN einen MANUELLEN SENDERSUCHLAUF durch. Hierfür geben Sie bei der MANUELLEN SENDERSUCHE einfach die neue Frequenz 11671 MHz ein und speichern den Sender auf Ihrem Lieblingsprogrammplatz. Eine genaue Anleitung finden Sie unter dem Punkt „Umstellung mit manuellem Sendersuchlauf“.

Kabel-Empfang:

Für die Kunden von Kabelnetzen ändert sich grundsätzlich nichts. Die Frequenzänderung wird von Ihrem Kabelnetzbetreiber durchgeführt.
In einigen Kabelnetzen kann vereinzelt ein Sendersuchlauf notwendig sein, damit Ihr TV-Gerät die Änderungen übernimmt. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

DVB-T2 Antennen-Empfang:

Für Zuseher, die sixx Austria über DVB-T2 Antenne (Terrestrik, simpliTV) empfangen, ist keine Umstellung nötig.

Mehrteilnehmeranlage/Gemeinschaftsantennenanlage:

Sollten Sie sixx AUSTRIA nicht empfangen können, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Hausverwaltung.

Umstellung mit fernsehliste.at

Für die Umstellung mit fernsehliste.at benötigen Sie die Bezeichnung (Marke und Modell) ihres Gerätes sowie einen USB-Stick mit freiem Speicher.
Die Modellbezeichnung finden Sie meist auf der Rückseite Ihres Gerätes.

  1. Besuchen Sie die Homepage www.fernsehliste.at auf Ihrem PC
  2. Geben Sie die Marke und Modell Ihres Empfangsgerätes ein
  3. Verbinden Sie den USB-Stick mit Ihrem PC
  4. Laden Sie die Datei der Programmliste herunter und verschieben Sie diese auf Ihren USB-Stick
  5. Sie können den USB-Stick nun abziehen und mit Ihrem TV -Gerät oder Receiver verbinden.
  6. Auf Ihrem Empfangsgerät finden Sie unter dem Menü EINSTELLUNGEN/SENDEREINSTELLUNGEN den Punkt SENDERLISTE ÜBERTRAGEN.
  7. Wählen Sie SENDERLISTE VON USB übertragen.

Die neue Programmliste mit der neuen Frequenz von sixx AUSTRIA ist nun auf Ihrem Gerät gespeichert

Umstellung mit manuellem SAT-Sendersuchlauf

  1. Wählen Sie im EINSTELLUNGSMENÜ Ihres TV-Gerätes oder Sat-Receivers unter SENDEREINSTELLUNG den Unterpunkt MANUELLE SENDEREINSTELLUNG.
  2. Je nach Gerät geben Sie die benötigten Informationen ein:
    • SATELLIT: Astra 19.2 E
    • TRANSPONDER/FREQUENZ: 11671 MHz
    • POLARISATION: Horizontal
    • SYMBOLRATE: 22000
  3. Bestätigen Sie die Eingabe und starten Sie die SUCHE.
  4. Sie finden den Sender nun in Ihrer Programmliste hinten angereiht.
  5. Über den Menüpunkt SENDER BEARBEITEN im EINSTELLUNGSMENÜ können Sie die Programmreihung nach Ihren Wünschen adaptieren und sixx AUSTRIA auf Ihrem Lieblingsplatz speichern.
  6. Den Sender sixx Austria ALT auf der alten Frequenz können Sie anschließend löschen.

(Die Bezeichnung der Menüpunkte kann je nach Marke und Modell Ihres Empfangsgerätes variieren)

Erweiterte Empfangsinfos und Hilfestellung zum manuellen Suchlauf auf unterschiedlichen TV-Gerätemarken und Receivern finden Sie hier.

Alle Infos zum Sixx Austria Frequenzwechsel am Satellit finden Sie auch auf der Teletext Seite 422.

Weitere beliebte Sendungen