Über die Sendung

All Rise - Die Richterin

Mehr Diversität, mehr starke, weibliche Protagonistinnen, mehr sixx. Passend dazu hat die neu ernannte Richterin Lola Carmichael (Simone Missick) in der neuen US-Drama-Serie All Rise – die Richterin nur ein Ziel: ein fairer Prozess für benachteiligte Menschen in der amerikanischen Gesellschaft.

Eine starke und in der heutigen Zeit wichtige Rolle, von der Hauptdarstellerin Simone Missick direkt fasziniert war: „Lola und mich verbinden unsere Charaktereigenschaften. Sie ist eine starke, gefühlvolle, aber etwas tollpatschige Frau. Ich bin froh, dass sie nicht perfekt ist, denn niemand ist perfekt. Es gibt so viele tolle Frauen, egal wie sie aussehen und welche Hintergründe sie haben. Sie sind alle einzigartig und das ist wundervoll.“ 

Bereits vor ihrer Rolle in All Rise verkörperte die US-Schauspielerin Simone Missick in verschiedenen Marvel-Serien starke und heldenhafte Frauen.

Darum geht's in der Serie

In der neuen Drama-Serie kämpft Richterin Lola gegen die Mängel im US-Rechtssystem und setzt sich für mehr Gerechtigkeit in ihrem Gerichtssaal ein. Dabei überschreitet sie immer wieder Grenzen und geht zum Missfallen ihrer Vorgesetzten, Richterin Lisa Brenner (Marg Helgenberger), ungewöhnliche Wege. Unterstützt wird sie bei ihrem Vorhaben von ihrem stellvertretenden Bezirksstaatsanwalt und besten Freund Mark Callan (Wilson Bethel) sowie der Pflichtverteidigerin Emily Lopez (Jessica Camacho). 

Weitere beliebte Sendungen