Zutaten fürPortionen

1 FÜR DEN TEIG:
260 gMehl (2 Cups)
420 gZucker (2 Cups)
2 TLBackpulver
1 ½ TLNatron
1 TLSalz
2 TLZimt
300 mlSpeiseöl (1,5 Cups)
4 Eier
250 ggeraspelte Möhren
1 kleine Dose (350g)Ananas, in kleine Stücke gehackt, ohne Flüssigkeit
70 ggrob gehackte Walnüsse (0,5 Cup)
1 FROSTING:
1 PackungFrischkäse
125 gButter
320 gPuderzucker (1,5 Cups)
1 PäckchenVanillezucker (Bourbon)
1 TLZitronensaft
1 DEKO:
1 Dunkle Kekse
1 BundMöhren mit Grün
1 Marzipanmöhrchen

Amerikanischer Karotten-Cheesecake: Rezept und Zubereitung

Zubereitung des Teigs:

  • Zuerst Mehl, Backpulver, Natron, Zimt miteinander vermischen. 
  • Dann mit dem Rührgerät Eier, Zucker und Öl miteinander mixen. Die Mehlmischung dazu geben und kurz mit verrühren. 
  • Anschließend die geraspelten Möhren, die zerkleinerte Ananas und die gehackten Nüsse darunter rühren. 
  • Den Teig in die gefettete Springform geben.
  • Bei 170° C ca. 60 Min. backen. Danach auskühlen lassen.
Zutaten_gastrezept_marlene_lufen

Zubereitung des Frostings und Deko:

  • Für das Frosting alle Zutaten cremig miteinander verrühren und den ausgekühlten Kuchen damit bestreichen.
  • Als Deko die Marzipanmöhren mit dem Grün der echten Möhren spicken und als kleinen Haufen oben auf der Torte drapieren. Kekse zerbröseln und auf den Möhrchen verteilen, dann sieht es so aus, als kämen sie direkt aus der Erde.

Tipp:

Wer es nicht ganz so süß mag, nimmt für das Frosting weniger Puderzucker.

Zur Videoanleitung