- Bildquelle: Photocusine © Photocusine

Zutaten fürPortionen

0 Für den Teig:
600 g Mehl
42 g Hefe, frisch ( Würfel)
300 ml Wasser (lauwarm)
3 EL Gänseschmalz
2 TL Salz
1 TL Zucker
0 Für den Belag:
2 gelbe Paprika
2 Auberginen
2 Zucchini
3 EL Olivenöl
3 Stiele Basilikum
1 Salz, Pfeffer
60 g Parmesan
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Provenzalische Pizza mit Basilikum:                                                      

Schritt 1:
Mehl, Hefe, Wasser, Gänseschmalz lange und gründlich zu einem Teig verkneten Salz und Zucker dazugeben. An einem warmen Platz rund 40 Minuten stehen lassen bis der Teig aufgeht.

Schritt 2:
Paprika, Auberginen und Zucchini gründlich unter fließendem Wasser säubern. Danach rund 10 Minuten mit heißem Öl anbraten (umrühren nicht vergessen!) und nach eigenen Ermessen würzen. Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Schritt 3:
Den Pizzateig entweder direkt auf das Backblech als viereckige Pizza ausrollen oder in 6 Portionen teilen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen.

Schritt 4:
Dicht mit Gemüse belegen und 15-20 Minuten backen lassen bis die Pizza goldbraun ist. Anschließend mit Parmesan und Basilikumblättern verfeinern und servieren.