Zutaten fürPortionen

0 Carrot-Cake-Zutaten:
600 g Möhren
150 g Parmesan
4 Eier (Größe M)
150 g Crème fraîche
100 ml Olivenöl
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
1 PrisePfeffer
1 TL Edelsüß-Paprika
1 Prise Chilli-Pulver
1 Prise Curcuma
0 Für die Deko:
½ Bund Schnittlauch
200 g Sour Cream
1 Portion Fett für die Form
1 Portion Mehl für die Form
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Schritt 1:
Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Käse fein raspeln. Eier, Crème fraîche und Olivenöl mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 4 Minuten verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und mit Pfeffer, Paprika, Chilli-Pulver und Curcuma würzen. Möhren und Käse unterheben.

Schritt 2:
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, abkühlen lassen. Aus der Form lösen. Schmeckt warm und kalt!

Schritt 3:
Kuchen in Stücke schneiden. Mit je einem Klecks Sour Cream und Schnittlauch bestreut anrichten.

Ihr wollt noch mehr? Dann probiert doch mal die Herzhafte Ostertorte oder den Apfelkuchen mit Walnüssen!