- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

1 FÜR DIE EISMASSE
250 gHimbeeren
1 -2Zitronen
600 mlWasser
90 gZucker
1 FÜR DAS TOPPING
200 gweiße Kuchenglasur
50 ggehackte Mandeln oder Pistazien
1 FÜR DAS TOPPING MIT WEISSER SCHOKOLADE
250 gweiße Schokolade
25 gKokosöl (oder neutrales Öl)
1 Prise gemahlene Vanilleschote (optional)
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 360 Minuten
Insgesamt: 380 Minuten

Himbeer-Zitronen-Eis: Rezept und Zubereitung 

Zubereitung der Eismasse:

  • Wasser und Zucker erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat, abkühlen lassen.
  • Himbeeren waschen und mit einem Mixer pürieren.
  • Himbeerpüree mit Hilfe einer "flotten Lotte" oder einem Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen.
  • Frische Zitrone halbieren und mit einer Zitruspresse entsaften.
  • Zuckersirup, Himbeerpüree und den frischen Zitronensaft zusammen in den Mixer.
  • Fertige Eismasse auf die Förmchen verteilen.
  • Eisförmchen für ca. 6 Stunden einfrieren und dann aus der Form lösen (kurz unter warmes Wasser halten z.B.).

Zubereitung des Toppings: 

  • Die Kuchenglasur/die Schokolade ca. 10 min im heißen Wasserbad erwärmen bis sie flüssig ist.
  • Das Eis zur Hälfte in die geschmolzene Glasur tauchen und direkt im Anschluss in dem ausgesuchten Topping (Mandeln oder Pistazien) wenden.

Zubereitung des Toppings (weiße Schokolade):

  • weiße Schokolademit Öl und evtl. gemahlene Vanilleschote über einem Wasserbad schmelzen. 
  • Dazu wird die Schokolade im Verhältnis 1/3 zu 2/3 geteilt. 
  • Die 2/3 werden unter Rühren über dem Wasserbad geschmolzen. Die Schüssel sollte dabei nur im Dampf des Wassers und nicht direkt im Wasser stehen. 
  • Ist die Schokolade vollständig geschmolzen, wird sie vom Wasserbad genommen und der restliche Teil der Schokolade hinzugefügt. 
  • Nun solange langsam umrühren, bis sie komplett geschmolzen ist.
  • Durch diese Methode hat die Schokolade automatisch die ideale Verarbeitungstemperatur.

Zur Videoanleitung:

Mit den Eis-Rezepten von "Sweet & Easy" kann der Sommer kommen: