Zutaten fürPortionen

5 Bio-Zitronen
1 Bio- Limette
200 gHaferkekse
8 Blatt Gelatine
85 gButter
75 gZucker
150 mlWasser
100 mlLimoncello (italienischer Zitronenlikör)
600 gFrischkäse
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Lemon Cheesecake: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Keksboden herstellen

Den Boden einer 26-er Springform mit Backpapier auslegen.

Die Butter schmelzen. Dann die Kekse im Mixer oder in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz fein zerkleinern und anschließend mit der Butter vermischen. 

Anschließend die Zitronen und Limette abwaschen und trockenreiben. Von einer Zitrone und einer Limette feine Zesten abziehen und in das Butter-Keks-Gemisch geben.

Schritt 2: Kuchenboden erkalten lassen

Die Keksmasse in die Springform füllen, verteilen und mit dem Rücken eines Esslöffels gleichmäßig festdrücken. Bis zur weiteren Verwendung den Keksboden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3: Cheesecake-Creme zubereiten

Für die Creme zuerst die fünf Zitronen und die Limette auspressen. Dann den Frischkäse und den Limoncello mit dem Zitrussaft verrühren.

Danach die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen und anschließend ausdrücken. In einem kleinen Topf zusammen mit 150 ml Wasser und dem Zucker erwärmen bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Zwei Esslöffel der Zitronen-Käse-Creme zum Temperieren unter die Gelatine unterrühren. 

Zum Schluss die angerührte Gelatinemasse in die restliche Zitronen-Käse-Creme einrühren.

Schritt 4: Cheesecake fertigstellen und servieren

Die Springform aus dem Kühlschrank nehmen, die Creme darauf verteilen, glattstreichen und für ca. 4 Stunden (am besten über Nacht) zurück in den Kühlschrank stellen.

Zum Dekorieren frische Minze und ein paar Scheiben Zitrone auf dem Kuchen verteilen und servieren.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Käsekuchen-Rezepte: 

Weitere Zitronenkuchen-Rezepte: