Zutaten fürPortionen

1 TEIG:
200 gButter
200 gZucker
1 PckVanillezucker
1 PriseSalz
10 mlZitronensaft
3 Eier
250 gMehl
½ PckBackpulver
200 gZartbitter Schokodrops
1 FUER DIE CREME:
250 gButter
75 gPuderzucker (nach Belieben bis zu 100g)
1 Zitrone, den Saft davon
1 KARAMELLSAUCE:
150 gZucker
50 gButter
75 mlSahne (nach Belieben bis zu 100ml)

Folge3_NakedGugel_Zutaten

Für den Gugel: 

  • Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Salz und Zitronensaft cremig weiß aufschlagen.
  • Das Mehl und das Backpulver kurz unterrühren, bis beides nicht mehr zu sehen ist. Zuletzt die Schokodrops unterheben.
  • Die Gugelform gut einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  • Den Teig einfüllen und bei 160° für 45-60 Minuten backen. Danach aus dem Ofen holen und in der Form auskühlen lassen.

Für die Buttercreme:

  • Für die Creme Butter, Puderzucker und den Zitronensaft cremig aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.

Für die Karamellsauce:

  • Zucker schmelzen und die Butter nach und nach dazu, anschließend die Sahne langsam unterrühren.

Fertigstellung:

  • Den Gugel aus der Form stürzen und in zwei Hälften teilen.
  • Auf die erste Scheibe die Creme in Tupfen eng nebeneinander auftragen. Dann den Deckel aufsetzen und alles großzügig mit der Karamellsauce übergießen.

Lust auf mehr Protzgebäck? Dann solltet ihr unbedingt Christian Hümbs Holländer Sahnetorte oder Enies schokoladige Cookie-Lollies probieren!

Noch mehr leckere Rezepte: