- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

0 Für den Kuchen:
400 g dunkle Schokolade 70 % Kakao Anteil
300 g Butter
400 g Zucker
8 Eier
4 EL Mehl
1 Prise Salz
2 TL Rum
0 Für den Überzug:
150 ml Sahne
40 g Butter
200 g dunkel Schokolade 70% Kakao Anteil
100 g Zucker
2 EL Creme Fraiche
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Schokoladenkuchen "Chocolate Explosion": Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Für den Teig Schokolade, Butter, und 200 g Zucker über heißem Wasserbad schmelzen.

Schritt 2:

Eier trennen. Eigelbe, Mehl und (Rum) unter die Schokobutter-Mischung rühren. Ofen auf 160 Grad vorheizen. Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Dabei restlichen Zucker (200g) einrieseln lassen. Eischnee unter die Schokomasse heben. Teig in gebutterte Springform füllen 30 Minuten backen lassen.

Schritt 3:

Für den Schokoüberzug: Sahne und Butter aufkochen und vom Herd ziehen, Schokolade stückchenweise zufügen und darin auflösen. Etwas abkühlen lassen. 100 ml Wasser mit Zucker aufkochen, die Creme Fraiche unterrühren. Dies unter die Schokomischung rühren und abkühlen lassen.

Schritt 4:

Dann den Überzug über den abgekühlten Schokoladenkuchen geben, abkühlen und fest werden lassen.

Die Videoanleitung für den Schokoladenkuchen gibt's hier