- Bildquelle: 2019 The CW Network, LLC. All Rights Reserved. / Bettina Strauss © 2019 The CW Network, LLC. All Rights Reserved. / Bettina Strauss

"iZombie" geht in die letzte Runde

Ein bisschen lag es während Staffel 4 schon in der Luft: Die Serie steuert langsam aber sicher auf ein fulminantes Finale zu. Während es in den Staffeln 1-3 hauptsächlich darum ging, wie sich die Persönlichkeit von Liv nach dem Verzehr von Gehirnen verändert, liegt der Fokus in Staffel 4 schon mehr auf dem übergeordneten Konflikt zwischen Menschen und Zombies. In "iZombie" Staffel 5 werden die Handlungsstränge nun zu einem stimmigen Ende geführt.

Achtung, Spoiler!!! Das passiert in Staffel 5

Diesen Abschnitt bitte nur lesen, wenn du wirklich schon wissen willst, was in der letzten Staffel passiert!

Rückblick: Die Existenz der Zombies ist bekannt geworden, in Seattle müssen sich Menschen mit der blutrünstigen Spezies arrangieren. Doch das gelingt nur bedingt: Fillmore-Graves haben die Herrschaft übernommen und es entwickelt sich ein groß angelegter Menschenschmuggel – schließlich haben die Zombies Hunger. Das Ende vom Lied: Viele Feinde aber auch viele Freunde sind tot und Liv wird als Volksheldin gefeiert, weil sie auf eine Heilung verzichtet.

Wie wird es also weitergehen? Fest steht, dass die Zombies auch in Staffel 5 großen Hunger haben werden und Hirne brauchen, um ihn zu stillen. Ravi versucht weiter, ein Heilmittel zu entwickeln. Es scheint erst einmal Ruhe eingekehrt zu sein – das Trio um Liv, Ravi und Clive ermittelt wie gewohnt in Mordfällen. Doch das ist nur die Ruhe vor dem Sturm: Nach viel Trubel erfolgt ein Zeitsprung und alles steuert auf ein grandioses Finale hin. 

Du hast "iZombie" noch gar nicht gesehen? Dann wird es höchste Zeit, denn es sprechen mehrere Gründe dafür, die kurzweilige Serie zu schauen. Die Mischung aus Dramedy, Krimi und Horror hat schon so manchen Kritiker begeistert – überzeuge dich am besten selbst!