Jasmine verdiente 16 Jahre lang ihr Geld als Tätowiererin in der Bronx. Schon früh wusste sie, dass sie nur eines werden wollte: eine innovative Tätowiererin! Ihren Traum verfolgte sie verbissen, bis der Besitzer von "Champion Tattoo" ihr nach Monaten endlich einen Job anbot.

Obwohl die Tattoowelt eine klare Männerdomäne ist, behauptete sich Jasmine und ist mittlerweile eine angesehene Tätowiererin. Bekannt ist sie vor allem dafür, dass sie sehr komplexe Tattoos in kürzester Zeit stechen kann. Außerdem ist sie für ihre neo-traditionelle Kunst und ihre schöne Handschrift bekannt. Seht mehr von Jasmines flinken Händen in der Show "Tattoo Nightmares" ab 8.Januar, immer Mittwochs ab 21.05 Uhr auf sixx!