Ein Haus zu kaufen ist für die meisten ein großer Schritt. Für Tarek El Moussa ist es eine Leidenschaft und dabei geht er auf volles Risiko. Er kauft preiswerte Häuser egal in welchem Zustand und setzt dann seine ganze Energie in die Renovierung und Sanierung der Häuser. 

Tarek El Moussa ist ein Profi im Immobiliengeschäft. Mit 21 Jahren bekam er bereits seine Immobilien-Lizenz. Schnell hat er sich in der Villen-Szene von Orange County einen Namen gemacht. Als der Immobilienmarkt boomte, verkaufte unser Supermakler Millionen-Dollar-Villen wie warme Semmeln. Jetzt hat er einen neuen Weg gefunden, um seine Immobilien-Leidenschaft zum Ausdruck zu bringen: bei "Top oder Flop? Die Supermakler"

Gemeinsam mit seiner Frau Christina und seiner kleinen Tochter Taylor lebt er derzeit in Kalifornien. In der Doku "Top oder Flop? Die Supermakler" ersteigern die beiden Häuser auf Zwangsversteigerungen und Auktionen, um sie dann gewinnbringend weiterzuverkaufen. Frei nach dem Motto "No risk, no reward!" kaufen die Supermakler Häuser, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Wasserschäden, Graffiti, zerschlagene Fenster - nichts hält Tarek und Christina davon ab, aus einer Bruchbude einen Traumpalast zu erschaffen. In den USA wird schon die dritte Staffel von "Top oder Flop? Die Supermakler" ausgestrahlt. Am 25. Oktober startet die Hauskauf-Doku endlich auch in Deutschland: Immer sonntags 14:55 Uhr auf sixx.