Teilen
Merken

Katharina Pommer über fehlende Wertschätzung gegenüber Müttern

28.04.2022 • 00:01

"Warum stellst du dich so an?", "Du wolltest doch Kinder!" -sind Beispiele, die die Haltung der Gesellschaft gegenüber Müttern spiegeln. In ihrem Buch "Stop MomShaming" hält die Autorin und Familientherapeutin Katharina Pommer der Gesellschaft den Spiegel vor und ermutigt Mütter, sich vom makellosen Idealbild zu lösen und sich gegenseitig zu unterstützen.