Anzeige
Engagement und Meinung

Dating mit Inhalt: So genial ist der neue Val-Core Dating-Trend

  • Aktualisiert: 30.01.2024
  • 08:00 Uhr
  • Alina Milewicz
Offene Kommunikation und starke Meinung im Fokus: Das steckt hinter dem Val-Core-Dating-Trend.
Offene Kommunikation und starke Meinung im Fokus: Das steckt hinter dem Val-Core-Dating-Trend.© fizkes - stock.adobe.com

Beim Val-Core-Dating spielen politisches oder soziales Engagement und aktuelle Gesellschaftsthemen eine große Rolle. Worauf es ankommt und warum wir den Trend feiern!

Anzeige

Was ist Val-Core?

Du hast ein Match auf der Dating-Plattform deiner Wahl und das Erste, was er oder sie dich fragt, ist: Wo hast du bei der letzten Wahl dein Kreuzchen gemacht? Bei eurem ersten Treffen wird nicht nur dein Lieblingsmusiker abgefragt, sondern auch, wen du dir als nächste Bundeskanzlerin vorstellen könntest? Und wo du dich in deiner Freizeit engagierst, interessiert dein Gegenüber viel mehr, als wo du arbeitest? Dann steckst du wahrscheinlich mittendrin im Dating-Trend Val-Core!

Die Dating-App Bumble hat 25.000 ihrer Mitglieder weltweit befragt und anhand der Antworten Dating-Trends für das Jahr 2024 festgemacht. Generell kann man sagen, dass 2024 für Singles das Motto "Selbst-Priorisierung" lautet: Welche Werte sind MIR besonders wichtig? Dazu passt auch das Vale-Core-Dating! Bei diesem Trend wünschen sich Singles, dass sich ihre potenziellen (Dating-)Partner:innen für politische oder soziale Zwecke engagieren und für aktuelle gesellschaftliche Debatten interessieren.

24 Prozent der deutschen Singles finden nicht nur wichtig, dass ihr Date sich engagiert, es steigert in ihren Augen auch die Attraktivität des Gegenübers. 37 Prozent der befragten Frauen findet es sogar unattraktiv, wenn der Partner oder die Partnerin keine Meinung zu aktuellen gesellschaftlichen Themen hat. Dahinter steckt das Sich-Auseinandersetzen mit den eigenen Werten und im Dating-Kontext der Abgleich, ob die jeweiligen Einstellungen zu relevanten Themen übereinstimmen: Das "Val" in Val-Core steht für "Value", was man aus dem Englischen mit "Werte" übersetzen kann. "Core", auf Deutsch "Kern", unterstreicht nochmal, wie wichtig diese Werte sind.

Val-Core-Dating ist ein Phänomen, das der aktuellen Zeit entspringt. Egal, ob es um den Klimawandel, Geschlechterrollen, Rassismus oder Armut geht - noch nie wurden (heikle) Themen so offen besprochen, wie in der heutigen Zeit. Und vielleicht haben sie sich auch noch nie so dringlich angefühlt, wie jetzt. Kein Wunder also, dass der Leitsatz "Bloß nicht über Politik sprechen" für viele Menschen einfach nicht mehr gilt. Denn warum sollte man seine Zeit mit jemandem verschwenden, dessen Ansichten unvereinbar mit den eigenen sind?

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Werte statt Oberflächlichkeit - das bedeutet der Dating-Trend Val-Core

Dos and Don’ts beim Val-Core-Dating

Du bist noch neu im Val-Core-Dating? Kein Problem! Wenn du ein paar Dinge beachtest, dann wirst du dein erstes Date mit jemandem, dem Werte besonders wichtig sind, bestimmt genießen!

Anzeige

So überzeugst du beim Val-Core-Dating

  1. Stell Fragen! Wenn du jemanden datest, der sich für politische oder soziale Themen interessiert oder sogar engagiert, dann sei nicht schüchtern und frag alles, was du darüber wissen möchtest. Mach dir keine Gedanken, dass du ungebildet herüberkommen könntest!
  2. Mach dich schlau! Wenn du schon vorgewarnt bist, dass deinem Date spezielle Themen besonders wichtig sind, dann kannst du dich vor eurem ersten Treffen etwas einlesen.
  3. Bleib open-minded! Dein Date hat eine starke Meinung, sagen wir zur aktuellen Klimapolitik, und die ist ganz anders als deine. Solange ihr beide eure Ansichten respektvoll äußern könnt und offen bleibt für die Argumente eures Gegenübers, steht einem schönen Date nichts im Weg!
Alles über Danxiety
Close up portrait of beautiful redhead girl in red hat, urban woman with freckles and ginger hair, sits on stairs on street, smiles and looks gorgeous
News

Entspannt daten

Schluss mit Date-Angst: So wird dein Treffen richtig entspannt

Du bekommst Herzrasen vor einem Date und möchtest es am liebsten absagen? Bitte nicht! Aufgeregt ist fast jede:r vor einem Date, denn man möchte sich natürlich von seiner besten Seite zeigen. Aber es gibt keinen Grund zur Panik. Was wirklich hinter der Date-Angst 'Danxiety' steckt und was dagegen helfen kann, haben wir hier für dich zusammengefasst.

  • 23.02.2024
  • 12:50 Uhr
Anzeige

Was dir beim Val-Core-Dating nicht passieren sollte

  1. Interesse vorgaukeln: Es ist okay, dass man sich nicht in jedem Thema auskennt oder sich für alles interessiert. Steh lieber dazu, als zu versuchen, deine Ahnungslosigkeit zu vertuschen. Das kann nämlich richtig peinlich werden.
  2. Alles besser wissen: Ihr brennt beide für ein bestimmtes Thema? Super! Jetzt bitte nur nicht in die Falle tappen und alles besser wissen und erklären wollen - das wirkt ganz schön unsympathisch.
  3. Übermäßige Überzeugungswut: Klar, wenn man sich für ein Thema begeistert und darüber Bescheid weiß, dann ist man fest davon überzeugt, genau die richtige Meinung zu haben. Das heißt aber nicht, dass es auch wirklich so ist. Versuch also bitte nicht, mit aller Macht dein Gegenüber von deinen Ansichten zu überzeugen.
Anzeige

Welche anderen Dating-Trends gibt es noch?

Gerade vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein neuer Trend verkündet wird. Nicht alle davon sind positiv, aber das Gute ist, dass jedes Fehlverhalten so einen Namen bekommt und man sich besser darüber verständigen kann, was einem wichtig ist und was man gar nicht möchte.

So beschreibt zum Beispiel der Dating-Trend "Roaching" die Unart, heimlich mehrere Personen gleichzeitig zu daten, nur weil der Beziehungsstatus noch nicht explizit geklärt ist. Ganz nach dem Motto "Solange wir nicht gesagt haben, dass wir ein festes Paar sind, darf ich ja wohl machen, was ich will". Beim "Orbiting" bricht der Dating-Partner den Kontakt (von einem Tag auf den anderen) ab, liked oder kommentiert deine Posts in den sozialen Medien aber weiter und sendet so uneindeutige Signale. Eine Mischung aus "Love-Bombing" und "Ghosting" erwartet alle, die es mit dem "Mosting"-Trend zu tun bekommen: Erst wird man vom Gegenüber mit Liebeserklärung und Zukunftsversprechen überschüttet. Sobald man dann darauf eingeht, verschwindet derjenige sang- und klanglos aus dem Leben. Alle drei: super fies! Da loben wir uns doch das Val-Core-Dating!

Hast du schon vom neuen Dating-Trend Timeline Decline gehört? Alles dazu findest du hier! Du bist alleinerziehend und auf Partnersuche? Wir verraten dir, wie Dating mit Kind funktionieren kann.  Auch interessant: 5 Tipps, um alte Dating-Habits endlich abzulegen. Außerdem klären wir, was hinter dem neuen Dating-Trend 2024 Open-hearted Masculinity steckt. Total gehypt wird momentan auch der neue Dating-Trend Canon-Bailing auf TikTok. Hier erfährst du alles, was du dazu wissen solltest. 

Fazit: Beim Val-Core-Dating kommt es auf Haltung an

Wer sich für aktuelle gesellschaftliche Themen interessiert, sich im politischen oder sozialen Bereich engagiert und das auch von seinem Gegenüber erwartet, der ist Val-Core-Dater. Wir feiern den Trend, weil es mal nicht um Oberflächlichkeiten geht. Und weil alle mitmachen können, schließlich kann sich grundsätzlich erstmal jede:r für jedes Thema interessieren. Eine Herausforderung kann es allerdings werden, wenn man ganz unterschiedlicher Meinung ist. Bleibt man aber im Austausch und schafft es, respektvoll miteinander umzugehen, steht einer gemeinsamen Zukunft eigentlich nichts im Wege.

Noch mehr interessante Themen für dich
CAVF18890 - Affectionate young man kissing woman while holding hand in bedroom
News

Romantische Liebe: Seid ihr wie Romeo und Julia? 5 Anzeichen, die darauf hindeuten

  • 23.02.2024
  • 16:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group