Anzeige
Neue Liebe finden

Single und Alleinerziehend? Finde deinen Partner fürs Leben - auch mit Kind

  • Aktualisiert: 28.02.2024
  • 13:00 Uhr
  • at
Als Mutter zu daten, bringt Herausforderungen mit sich. Wie du sie meisterst und was die Suche nach der Liebe erleichtert.
Als Mutter zu daten, bringt Herausforderungen mit sich. Wie du sie meisterst und was die Suche nach der Liebe erleichtert.© AdobeStock I boryanam

Kurz auf Tinder schreiben und dann abends in der Bar treffen: So einfach ist Dating leider nicht mehr, wenn man Kinder hat. Doch in fast jeder fünften Familie in Deutschland leben minderjährige Kinder mit nur einem Elternteil - in neun von zehn Fällen ist das die Mutter. Oft sehnt die sich natürlich irgendwann nach einer neuen Beziehung. So kann es klappen.

Anzeige

Was ist anders am Dating, wenn man Kinder hat?

Es gibt viele Menschen, die ihre Kinder allein erziehen - das müsste doch eigentlich bedeuten, dass der Anteil von Eltern auf Partnersuche riesig groß ist, oder? Doch leider sind die meisten Frauen, und auch viele Männer, zu beschäftigt, um sich zu verabreden. Die Kinder haben oberste Priorität und nehmen viel Zeit in Anspruch, hinzu kommen Job und Haushalt. Außerdem fühlen sich alleinerziehende Singles manchmal schuldig, wenn sie sich ihrem eigenen Glück widmen. Alleinerziehende Mütter und Väter gehen häufig davon aus, dass niemand ohne Kinder mit einem Alleinerziehenden ausgehen möchte. Und: In vielen Fällen sind Singles wählerischer und kritischer bei der Partnersuche, wenn sie Eltern sind. Denn potenzielle neue Partner:innen sollen nicht nur zu ihnen gut passen, sondern auch zu Kindern und Familienleben.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Danxiety? So überwindest du deine Angst vor dem ersten Date

Du bist alleinerziehend und bereit, zu daten?

Wenn man sich daran gewöhnt hat, der Mittelpunkt der Welt für seine Kinder zu sein, vergisst man leicht, dass man ein Mensch mit Wünschen und Bedürfnissen ist. Überleg dir, warum du wieder eine Beziehung eingehen möchtest. Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt, um wieder mit dem Dating anzufangen. Hör einfach auf dein Bauchgefühl. Vielleicht hast du einfach nur das Bedürfnis, aus dem Haus zu kommen, dich mit anderen Erwachsenen auszutauschen? In dem Fall gibt dir ein Treffen mit Freund:innen vielleicht sogar mehr als ein Date. Sehnst du dich jedoch nach Zweisamkeit und kannst dir gut vorstellen, jemanden in euer Leben zu lassen? Bist du sicher, dass du mit deinem Ex oder deiner Ex abgeschlossen hast? Dann bist du bereit.

Immer noch unsicher? An diesen Anzeichen erkennst du, ob du nach einer Trennung bereit für eine neue Beziehung bist! Vielleicht ist ja der neue Dating-Trend Timeline Decline etwas für dich? Lies hier mehr dazu!

Anzeige
Du bist bereit für die neue Liebe?
News

Schmetterlinge im Bauch?

Ready to Mingle: 13 Anzeichen, dass du nach der Trennung bereit für die nächste Liebe bist

Vielleicht hast du mit deinem Ex Schluss gemacht, oder du bist gerade aus einem anderen Grund Single. Zum Glück hat das Single-Dasein ja durchaus auch seine schönen Seiten… Doch so sehr wir diese hoffentlich genießen, früher oder später gelangen die meisten von uns dann doch an den Punkt an dem wir uns fragen, ob wir bereit für eine neue Liebe sind.

  • 16.01.2024
  • 20:00 Uhr

Lass das mit den Schuldgefühlen!

Wie bereits erwähnt, sind Schuldgefühle ein störender Faktor für Alleinerziehende, wenn sie wieder eine Beziehung eingehen wollen. Du hast ein schlechtes Gewissen, wenn du dein Geld, deine Zeit, deine Energie in Fremde investierst, statt in dein Kind? Vielleicht machst du dir auch Sorgen, was andere Leute über dich denken könnten? Sieh es doch mal so: Deine psychische Gesundheit, dein Wohlbefinden und dein Glück sind essenziell. Nicht nur für dich, auch für dein Kind. Wenn du einsam und unglücklich bist, wirkt sich das negativ auf dein Kind aus, so sehr du das auch versuchen magst zu vermeiden.

Anzeige

Spar Zeit!

Okay, du hast dich dazu entschlossen, wieder zu daten. Eine Investition in dein Glück und deine Zukunft, Glückwunsch! Aber: Woher nimmst du jetzt die Zeit dafür?! Es ist einfach nicht drin, dass du an zwei Abenden pro Woche eine:n Babysitter:in bezahlst und dich in Bars mit Dates triffst. Online-Dating kann eine prima Option sein, um eine Vorab-Auswahl zu treffen. Schreibt und telefoniert ausführlich, bevor ihr euch trefft. Eine Verabredung zum Kaffee in der Mittagspause ist eine gute Idee für die erste Verabredung.

Und auch beim Dating selbst kannst du eine Menge Zeit sparen: Radikale Ehrlichkeit und Offenheit. Wenn du jemanden gut findest, sag es ihm. Wenn nicht, steh auf und geh. Deine Zeit ist kostbar, verschwende sie nicht.

Anzeige

Wann sollst du dem Date von deinen Kindern erzählen?

Wenn du ein Profil auf einer Online-Dating-Plattform anlegst, kannst du direkt angeben, wie viele Kinder du hast. Und auch wenn du jemanden im "echten Leben" kennenlernst, solltest du mit dieser Information nicht allzu lange hinterm Berg halten. Vielleicht sind Kinder ein absolutes Ausschlusskriterium für jemanden - in dem Fall ist es doch besser, dass sich eure Wege gleich trennen. Nicht aus jedem Date, auf das du gehst, wird sich eine ernsthafte Beziehung entwickeln. Versuch also in erster Linie Spaß zu haben. Es geht erst einmal darum, dass er oder sie dich kennenlernt, nicht deine Kinder. Sprich also eher von dir.

Wann soll der neue Partner/die neue Partnerin die Kinder kennenlernen?

Auch hierfür gibt es keine festen Regeln - und viel hängt natürlich vom Alter der Kinder ab. Je jünger, desto problemloser ist die Integration einer neuen Partnerin oder eines neuen Partners für gewöhnlich. Aber egal ob du Kleinkinder oder einen Teenie hast, dein Date vorstellen solltest du erst, wenn ihr euch sicher seid, dass es etwas Festes ist. Kinder fühlen sich oft schuldig für die Trennung der Eltern, auch Ablehnung neuer Partner:innen aus Loyalität zum anderen Elternteil sind keine Seltenheit. Wichtig ist eine offene Kommunikation. Zeig deinem Kind, dass seine Gefühle in Ordnung sind, auch wenn sie zunächst negativ sind. Eifersucht, Wut, Ablehnung und Trauer sind verständlich. Auch für die neue Partnerin oder den neuen Partner ist das erste Treffen aufregend, schließlich wollen sie alles richtig machen. Ein Treffen in lockerer Atmosphäre ist deshalb eine gute Idee, vielleicht beim Eisessen oder im Kino. Wichtig ist, dass du deinem Kind auch weiterhin das Gefühl gibst, an erster Stelle zu stehen. Sorge dafür, dass ihr viel Zeit zu zweit verbringt.

Noch mehr spannende Themen für dich
Couple sitting outdoors with woman holding head in hands
News

Streit mit einem Narzissten? So achtest du auf dich und wahrst deine Grenzen!

  • 28.02.2024
  • 21:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group