Anzeige
So machst du dich unvergesslich

Wie verliebt er sich in mich? 10 Erfolgsstrategien -Wie du ständig in seinem Kopf bleiben wirst

  • Aktualisiert: 19.09.2023
  • 10:16 Uhr
Du kannst Verliebtheit nicht erzwingen, aber du kannst ihr auf die Sprünge helfen. 
Du kannst Verliebtheit nicht erzwingen, aber du kannst ihr auf die Sprünge helfen. © Jacob Lund - stock.adobe.com

Du hast einen Schwarm und willst unbedingt, dass er sich in dich verliebt? Wir verraten, was du tun kannst, damit genau DAS passiert!

Anzeige

Ist er in mich verliebt?

Eins ist klar: deine Gefühle! Du hast dich in einen tollen Kerl verliebt – um dich ist es geschehen. Jetzt fragst du dich natürlich vor allem: Ist er verliebt? Es gibt Hinweise, die eindeutig dafürsprechen: Sucht er etwa deine Nähe, fragt nach Dates, gibt sich Mühe, damit du dich in seiner Gegenwart wohlfühlst und antwortet direkt auf deine Nachrichten? Super, all das sind positive Hinweise auf seine Gefühle. Tut er das nicht, ist er wahrscheinlich nicht romantisch an dir interessiert. Was nicht ist, kann ja aber noch werden!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: In wenigen Schritten zum Liebesglück - So verdrehst du ihm den Kopf

Wie verliebt er sich in mich? 10 Tipps für einen kleinen Love-Boost

Verzaubern kann man niemanden - und Gefühle erzwingen auch nicht - aber du kannst dafür sorgen, dass zumindest die Umstände perfekt sind, damit sich dein Schwarm auch in dich verlieben kann. So geht’s:

Anzeige

1. Bleib authentisch

Der größte Fehler, den du machen kannst, ist dich zu verstellen, weil du denkst, dass er dich dann sympathischer, attraktiver oder interessanter findet. Bleib wie du bist, denn so bist du am ehrlichsten und im Reinen mit dir selbst - und das wirkt einfach immer anziehend!

2. Nimm dir was du willst

Eine Frau, die darauf wartet, auf ein Date eingeladen zu werden, wird vielleicht ewig warten. Männer sind keine Hellseher. Vielleicht hat er noch gar nicht mitbekommen, dass du Interesse an ihm hast. Zeig es ihm, indem du ihm als Erste schreibst oder ihn nach einem Treffen fragst.

Wir haben Styling-Tipps fürs erste Date: So verdrehst du ihm garantiert den Kopf. Ideen für das erste Date haben wir hier gesammelt. Außerdem: Gesprächsthemen zum Flirten. Vorsicht, diese typischen Fehler solltest du beim ersten Treffen vermeiden.

Anzeige

3. Suche Körperkontakt

Berühr ihn an der Schulter oder umarme ihn länger als andere zur Begrüßung. So signalisierst du ihm, dass du dich bei ihm wohlfühlst - dann kann er das auch bei dir. Außerdem solltest du versuchen Augenkontakt zu ihm herzustellen und zu halten.

4. Mach ihm Komplimente

Ein ehrlich gemeintes Kompliment wird ihm ein gutes Gefühl geben - und das ist genau das, was du willst: Er soll dich mit guten Gefühlen in Verbindung bringen! Hier haben wir originelle Komplimente für Männer gesammelt, die dir helfen, die richtigen Worte zu finden. 

Anzeige
Frau und Mann umarmen sich
News

In welcher Phase ist er gerade?

Männer und die Liebe: Welche 4 Phasen muss er durchlaufen, um sich zu verlieben?

Er bekommt dich nicht mehr aus dem Kopf: Diese vier Phasen durchlaufen Männer, die sich verlieben.

  • 30.11.2023
  • 19:04 Uhr

5. Leb dein Leben

Frauen, die ihre eigenen Hobbys, Freund:innen und Interessen haben, sind interessant und haben was zu erzählen. Bleib also bei dir, statt dich nur für ihn und seine Welt zu interessieren.

6. Mach nur worauf du Lust hast

Du solltest keine Spielchen à la "ich antworte erst nach drei Tagen" spielen. Das heißt aber nicht, dass du zu allem sofort "Ja" sagen musst. Wenn du gerade keine Lust hast, dich zu treffen, dann sag das auch so. Bist du mit deinen Freundinnen verabredet, dann haben sie auch Vorrang. Er soll nicht denken (und so sollte es auch nicht sein!), dass du alles für ihn tust und immer abrufbar bist.

7. Fühl dich selbst gut

Eine Frau, die sich wohl in ihrer Haut fühlt, strahlt das aus und ist einfach unwiderstehlich! Ob du zum Sport oder zur Kosmetikerin gehen willst oder einfach auf eine ausgewogene Ernährung achten möchtest – do it all!

8. Nimm den Druck raus

Der absolute Liebeskiller ist Druck! Also lass dir und euch Zeit. Gefühle müssen sich manchmal erst entwickeln! Manchmal entsteht auch aus einer platonischen Liebe noch eine romantische. 

9. Sprich über deine Gefühle

Du musst nicht gleich "Ich liebe dich" sagen, aber lass ihn wissen, dass du dich freust ihn zu sehen, dich in seiner Gegenwart wohl fühlst und dich auf euer nächstes Treffen freust. Falls du doch deutlicher werden möchtest: Wir haben Ideen für eine perfekte Liebeserklärung!

10. Bleib positiv

Wir haben alle Erfahrungen mit Beziehungen gemacht, nicht alle davon waren gut. Sie sollten dich aber nicht voreingenommen machen. Versuche mit einem positiven Mindset an diese nächste mögliche Liebeserfahrung heranzugehen. Wie du Selbstliebe lernen kannst, um die Beziehung Nummer eins - nämlich die zu dir selbst - zu verbessern, verraten wir dir in unserem Tipps.

Ist die Liebe vorbei? So verliebt er sich wieder in dich

Vielleicht habt ihr gerade eure Beziehung beendet, obwohl du eigentlich nicht von ihm getrennt sein möchtest, weil deine Gefühle noch stark sind. Ja, eine Trennung trotz Liebe ist möglich. Und ist es auch möglich, dass er seine Gefühle für dich wieder neu entdeckt? Theoretisch, ja! Auch hier gilt aber: Gefühle kann man nicht erzwingen. Was helfen kann, damit er die Möglichkeit einer gemeinsamen Zukunft überhaupt in Betracht zieht, ist vor allem Zeit: Gib ihm und dir Zeit zu verarbeiten, was zwischen euch passiert ist. Wenn ihr dafür erstmal einen Kontaktabbruch nach der Trennung braucht, ist das leider so. In dieser Zeit solltest du reflektieren, um dann irgendwann mit ihm darüber sprechen zu können, was schiefgelaufen ist und was du in Zukunft anders machen willst. Ist er offen dafür, könnt ihr auch wieder mehr Zeit miteinander verbringen. Sei ehrlich mit deinen Gefühlen und zeig ihm, dass du ihn vermisst, ohne zu klammern. Lass ihn wissen, dass du ihn gerne wieder in deinem Leben hättest, aber dein Leben ohne ihn auch schön ist. Vertrau darauf, dass ihr zusammengehört und auch wieder zueinander findet!

So verliebt er sich über WhatsApp in dich

Im Durchschnitt verbringt jede:r Deutsche zweieinhalb Stunden am Handy. Wenn das mal keine gute Möglichkeit ist, um deinen Schwarm per Chat von dir zu überzeugen! Damit er sich über WhatsApp in dich verlieben kann, gibt es ein paar Grundregeln zu beachten:

  • Schreib nicht zu viele (unnötige) Messages, aber auch nicht zu wenig. Wenn du gerade nicht antworten kannst, lass ihn nicht zappeln, sondern schick ein kurzes "Ich melde mich später" rüber.
  • Rechtschreibung ist wichtig! Ja, auch wenn das keine Bewerbung ist, aber zu viele Fehler in einer Nachricht lassen dich nicht besonders smart wirken.
  • Was eine Chat-Nachricht tricky macht: Der Ton fehlt. Bediene dich also gerne der richtigen Emojis um deutlich zu machen, was du wie meinst. So kannst du Missverständnisse vermeiden.
  • Wie im "echten" Leben gilt auch bei WhatsApp: Jede:r mag gerne nette Worte und Komplimente, also her damit!
  • Und der größte Vorteil, den ein Chat dir bietet: Gefühle äußern ist digital einfacher. Falls du es in Real Life nicht schaffst: Trau dich, deinem Schwarm per WhatsApp zu beichten, dass du dich in ihn verguckt hast - und schau, was er drauf antwortet!
Mehr News und Videos
Kiki vs. Irina Schlauch: Das Duell

Kiki vs. Irina Schlauch: Das Duell

  • Video
  • 13:12 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group