Anzeige
Gefühle mit Kalkül

Narzissmus und Liebe: Wann sagt ein Narzisst "Ich liebe dich" -  und kann er das ernst meinen?

  • Aktualisiert: 28.02.2024
  • 17:55 Uhr
Die Worte "Ich liebe dich" können einem nicht leicht fallen, schon gar nicht einem Narzissten.
Die Worte "Ich liebe dich" können einem nicht leicht fallen, schon gar nicht einem Narzissten.© Syda Productions - stock.adobe.com

Können Narzisst:innen eigentlich lieben? Oder steht ihnen ihre übergroße Selbstliebe dabei im Weg? Und wann sagen sie "Ich liebe dich"? Wir beantworten alle Fragen rund um Narzissmus und Liebe.

Anzeige

Übermäßig egoistische und selbstverliebte Menschen bezeichnet man gemeinhin als Narzisst:innen. Aber kann jemand, der sich selbst so sehr liebt, überhaupt Gefühle für jemand anderen entwickeln? So viel vorab: Wenn ein Narzisst oder eine Narzisstin "Ich liebe dich" sagt, dann steckt häufig eine unschöne Absicht dahinter. Aber nicht immer.

Im Clip - Verlorene Liebe: Ab wann eine Beziehung nicht mehr zu retten ist

Anzeige
Anzeige

Sagt ein Narzisst oder eine Narzisstin "Ich liebe dich"?

Kurz: Ja. Auch Narzisst:innen können "Ich liebe dich" sagen. Jedoch aus ganz unterschiedlichen Gründen. Um das zu verstehen, muss man wissen, was Narzissmus eigentlich ist. Der Begriff kommt aus der Psychologie und bezeichnet eine Persönlichkeitsstörung oder Persönlichkeitsmerkmale, die sich durch übermäßige Selbstbezogenheit, ein starkes Bedürfnis nach Bewunderung und einen Mangel an Empathie auszeichnen. Das Wort stammt aus der griechischen Mythologie: Narziss war ein junger Mann, der sich in sein eigenes Spiegelbild verliebte.

Die Schwere und Ausprägung von Narzissmus variiert, Menschen die nicht unter einer psychischen Störung leiden, sondern "nur" narzisstische Persönlichkeitsmerkmale aufweisen, können durchaus in der Lage sein, eine Beziehung zu führen. Psychotherapie kann Narzisst:innen dabei helfen, ihre sozialen Fähigkeiten zu verbessern und ein realistischeres Selbstverständnis zu erlangen.

Auch interessant: Ist dein Schatz ein Narzisst? SO verläuft eine Beziehung mit einem Narzissten. Außerdem erfährst du hier, wie du Narzissten schneller und besser erkennen kannst: SO verhält sich ein Narzisst im Streit. Zudem verraten wir dir, warum Narzisst:innen ihre Partner:in bewusst eifersüchtig machen. Du hast zu viel zu tun? Wie sich Stress auf dein Liebesleben auswirkt, erfährst du hier. Und: Wo fängt fremdgehen an? 13 Anzeichen, dass du in einer emotionalen Affäre steckst!

Narzisst
News

Vorsicht, wenn er DAS tut…

Beziehung mit einem Narzissten: 10 klare Anzeichen, an denen du seinen Narzissmus erkennst

Du denkst, dass du mit einem Narzissten zusammen bist? Wir erklären, was genau Narzissmus ist, woran du einen Narzissten erkennst, ob es möglich ist mit einem zusammen zu sein - und wie du dich am besten von einem trennen kannst!

  • 28.02.2024
  • 08:39 Uhr
Anzeige

Kann ein Narzisst oder eine Narzisstin sich verlieben?

Ja, Narzisst:innen können sich verlieben, aber ihre Art, Liebe zu empfinden und auszudrücken, ist oft anders als bei anderen. Menschen mit narzisstischen Persönlichkeitsmerkmalen haben normalerweise ein sehr starkes Selbstbewusstsein, sie sehnen sich nach Bewunderung, an Empathie für andere mangelt es ihnen. Das Problem: Oft merken wir zu spät, dass wir es mit einem Narzissten oder einer Narzisstin zu tun haben. Im Anfangsstadium einer Beziehung kann der Narzisst oder die Narzisstin nämlich sehr charmant und aufmerksam sein, weil er oder sie versucht, deine Bewunderung und Aufmerksamkeit zu gewinnen. Das kann dazu führen, dass du dich am Anfang besonders geliebt und geschätzt fühlst.

Erst nach und nach merkst du dann, dass dein:e Partner:in mehr auf die eigenen Interessen und Bedürfnisse fixiert ist und Schwierigkeiten hat, eine tiefere Verbindung mit dir einzugehen.

Nicht jede Person mit narzisstischen Eigenschaften ist zwangsläufig ein herzloser Mensch, der keine Liebe empfinden kann. Menschen sind komplex, Narzissmus ist ein breites Spektrum. Manche Narzisst:innen können durch Therapie und Selbstreflexion lernen, gesündere Beziehungsverhaltensweisen zu entwickeln und eine tiefere Liebe und Bindung zu ihren Partner:innen aufzubauen. Die narzisstische Persönlichkeit kann jedoch auch so stark ausgeprägt sein, dass es schwer ist, eine gesunde, erfüllende Beziehung zu führen.

Anzeige

5 Gründe, warum Narzisst:innen "Ich liebe dich" sagen

Wir wissen jetzt, dass ein Narzisst oder eine Narzisstin sich durchaus verlieben und auch "Ich liebe dich" sagen kann. Narzisst:innen beabsichtigen mit dieser Aussage jedoch häufig etwas.

Love Bombing: In der Anfangsphase einer Beziehung sind Narzisst:innen, wie bereits erwähnt, häufig sehr charmant und aufmerksam. Sie möchten dadurch deine Zuneigung und deine Liebe gewinnen. Wenn Narzisst:innen bereits früh in der Beziehung "Ich liebe dich" sagen, wollen sie damit vielleicht den Eindruck erwecken, verliebt zu sein - selbst dann, wenn es nicht der Wahrheit entspricht.

Manipulation: Narzisst:innen können die drei magischen Worte als eine manipulative Taktik einsetzen, um dich emotional an sich zu binden oder um etwas Bestimmtes zu erreichen, zum Beispiel finanzielle Unterstützung. Wenn du dich distanzierst, kann es sein, dass er oder sie ein falsches Liebesgeständnis nutzt, um dich zurückzugewinnen.

Bestätigung: Narzisst:innen können "Ich liebe dich" sagen, damit du "Ich dich auch" sagst. So bekommen sie Bestätigung.

Bedingte Liebe: Narzisst:innen können Liebe oft bedingt ausdrücken. Das bedeutet, dass sie "Ich liebe dich" sagen können, solange der Partner oder die Partnerin ihre Bedürfnisse erfüllt und Bewunderung zeigt. Wenn das nicht passiert oder die Beziehung ihren Erwartungen nicht entspricht, kann sich ihre Haltung schnell ändern.

Gaslighting: Er oder sie verletzt dich mit Worten oder Taten. Wenn du ihn oder sie darauf ansprichst, kommt so etwas wie: "Aber ich liebe dich doch, ich könnte dir nie wehtun."

Anzeige

Fazit: Kann man mit einem Narzissten oder einer Narzisstin eine glückliche Beziehung führen?

Je nach Schwere der narzisstischen Merkmale kann es durchaus möglich sein, eine erfüllte Beziehung zu führen. Es ist aber viel Reflektion und Kommunikation nötig. Es kann hilfreich sein, sich mit dem Thema Narzissmus intensiv zu beschäftigen, um bestimmte Verhaltensweisen besser nachvollziehen zu können.

Denk jedoch bei aller Kompromissbereitschaft immer daran, dass nicht du allein für das Gelingen der Beziehung verantwortlich bist. Ziehe klare Grenzen und im Notfall die Reißleine. Wenn ihr immer wieder an den gleichen Konfliktpunkten scheitert, kann eine Therapie hilfreich sein.

Noch mehr spannende Themen für dich
Couple sitting outdoors with woman holding head in hands
News

Streit mit einem Narzissten? So achtest du auf dich und wahrst deine Grenzen!

  • 28.02.2024
  • 21:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group