- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier (Größe M)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
6 EL Sahne
200 g Heidelbeeren
0 Außerdem:
1 Backmatte für 6 Minikuchen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Mini-Kuchen mit Blaubeeren: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Währenddessen die Butter mit dem Zucker mischen und schaumig aufrühren. Eier Stück für Stück dazugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver und den Vanillezucker vermengen und gemeinsam mit der Sahne in die Zucker-Butter-Mischung einrühren.

Schritt 2:
Die Heidelbeeren reinigen und trocken abtupfen und anschließend mit unter die Teigmasse heben. die Backmatte mit dem Teig befüllen und für 25-30 Minuten im Ofen backen. Danach Abkühlen lassen und servieren.

Tipp: Außerhalb der Saison tiefgefrorene Früchte benutzen.

(Rezept: Jan Wischnewski)