- Bildquelle: Lux Productions © Lux Productions

Zutaten fürPortionen

3 Eier
200 gZucker
200 gdunkle Kuvertüre
120 gButter
1 Prise Salz
140 gMehl
1 TLBackpulver
100 gSchokotröpfchen
200 gweiße Kuvertüre
1 Tropfen pinke Lebensmittelfarbe löslich
1 Handvoll Dekostreusel
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 18 Minuten
Insgesamt: 33 Minuten

Brownie-Herzen: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zubereitung des Brownie-Teigs

Kuvertüre und Butter in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen, währenddessen die Eier schaumig schlagen. Dann den Zucker hinzugeben und die Masse weiter schaumig schlagen.

Eine Prise Salz, die geschmolzene Kuvertüre und die geschmolzene Butter hinzugeben und umrühren. Danach das Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und alles gut vermischen.

Schritt 2: Brownie Teig backen 

Vor dem Backen die Schokotröpfchen unterheben und anschließend den Teig auf ein kleines Backblech oder in eine Brownieform geben und 18 Minten  bei  180° C backen.

Den fertig gebackenen Brownieteig abkühlen lassen und dann mit Ausstechern kleine Herzen ausstechen.

Schritt 3: Glasur zubereiten

Kuvertüre und Butter in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und mit fettlöslicher Lebensmittelfarbe einfärben.

Mit der gefärbten Kuvertüre die ausgestochenen Brownie-Herzen dekorieren (am besten mit einer Gabel oder einem Löffel).

Schritt 4: Dekorieren

Streusel auf die noch warme Kuvertüre geben und zum Schluss alles aushärten lassen.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Muttertags-Rezepte: 

Weitere köstliche Brownie-Rezepte: