Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN TEIG
3 Eiweiß
3 Eigelbe
1 Prise Salz
70 gZucker
160 ggetrocknete Feigen
60 ggetrocknete Pflaumen
75 gzimmerwarme Butter
1 Vanilleschote
3 ELHonig
100 gMehl
1 TLButter (für die Förmchen)
1 TLbrauner Zucker (für die Förmchen)
0 FÜR DAS TOPPING
100 gbrauner (Muscovado) Zucker
100 gButter
200 mlSahne
1 Vanille -Eis
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Sticky Toffee Pudding: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Flüssige Zutaten verarbeiten

Den Backofen auf 150°C vorheizen.

Zuerst das Eiweiß mit Salz und der Hälfte des Zuckers zu festem Schnee schlagen. Dann die Butter mit dem restlichen Zucker, Vanillemark und den Eigelben schaumig rühren und anschließend den Honig untermischen.

Schritt 2: Teig fertigstellen

Feigen und Pflaumen sehr klein schneiden (in der Küchenmaschine zerkleinern) und mit dem Mehl zum Butter- Zucker- Eigelb-Schaum geben.

Dann zuerst mit der Hälfte des Eischnees gründlich vermengen. Zum Schluss den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.

Schritt 3: Pudding backen

Die Förmchen mit Butter ausstreichen, mit braunem Zucker ausstreuen und knapp bis unter den Rand mit der Teigmasse füllen. 

Im Backofen auf mittlerer Schiene für etwa 45 Minuten backen.

Schritt 4: Karamellsoße zubereiten

In der Zwischenzeit eine Karamellsoße aus Muscovado-Zucker, Sahne und Butter kochen. 

Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, die Butter dazugeben und schmelzen lassen und mit der Sahne aufgießen. Solange köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine dicke braune Karamellsoße entstanden ist.

Schritt 5: Sticky Toffee Pudding fertigstellen

Mit einem Messer vorsichtig den Pudding vom Rand der Förmchen lösen und auf einen Teller stürzen. Zum Schluss mit der Karamellsoße übergießen und noch warm mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Gebäcke: