- Bildquelle: Lux Productions © Lux Productions

Zutaten fürPortionen

500 gMehl Typ 405
1 Würfel Hefe
200 mllauwarmes Wasser
2 ELSalz
2 ELZucker
2 Zwiebeln
2 ELButterschmalz
1 -2Prisen Brotgewürz (nach Belieben)
1 Handvoll Mehl zum Kneten
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 170 Minuten

Zwiebelbrot: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Zwiebel vorbereiten

Zuerst die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Danach in Butterschmalz goldbraun anschwitzen.

Schritt 2: Herstellung des Teigs 

Dann die Hefe mit etwas Zucker in lauwarmem Wasser auflösen. Danach das Mehl und mit dem Salz vermischen, aufgelöste Hefe dazugeben und gut durchkneten. Anschließend den Teig etwa 1 Stunde an warmem Ort gehen lassen.

Schritt 3: Fertigstellung des Teigs 

Die Zwiebeln unterkneten und zu einem oder zwei Laiben formen. Dann die Oberfläche mit einem Messer einschneiden.

Anschließend etwas Speisestärke mit Wasser mischen und damit die Laibe bestreichen. Die fertigen Laibe nochmals für ca 30 Minuten gehen lassen. 

Schritt 4: Brot backen 

Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C für 40-50 Minuten backen. Vorsicht: Bei zwei kleinen Laiben verkürzt sich die Backzeit!

Hier gibt's die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke Enies beste Brot-Rezepte:

Weitere köstliche Rezepte mit Brot